Moritz Simon Geist

Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

Details

  1. Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

Programm

SOUND

Wie klingt Popmusik im Zeitalter der Posthumanität? Das ist die Frage, von der die Kunst des Komponisten und Ingenieurs Moritz Simon Geist bewegt wird. Seine Lieder werden ausschließlich von Robotern gespielt: Kleine, motorbetriebene Schlagwerke hämmern die Beats aus Metallplatten heraus; automatisierte Daumenklaviere vibrieren in tiefen Bassfrequenzen; ein 808 Roboter übersetzt die Sounds der gleichnamigen Drum Machine in eine unbehagliche Körpermechanik. Auf sonderbare Weise ist Geists Musik extrem exakt und zerbrechlich zugleich. Es zeigt sich die Unberechenbarkeit einer Zukunft, in der alles vorhersehbar und planbar geworden zu sein scheint.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden