Archiv: Film: Kurzfilmscreening

Krems Kino im Kesselhaus Kino im Kesselhaus

Programm

FILM

A Mordida ist eine assoziative Fantasie über die Züchtung genmanipulierter Mosquitos und widerspenstige Sexualität. Liam Youngs Seoul City Machine ist eine verführerische Liebesklärung eines intelligenten Steuerungsystems an die Bürger*innen von Seoul, während Youngs Where The City Can‘t See auf Laserscans der Straßen Detroits basiert, in denen junge Fabrikarbeiter*innen gegen den Röntgenblick der Maschinen rebellieren. Lawrence Lek erzählt in seinem CGI-Film Geomancer vom Wunsch einer Künstlichen Intelligenz, im Singapur von 2065 ein Popstar zu werden.

A Mordida (The Bite) | OF mit engl. Untertiteln Regie: Pedro Neves Marques, PRT/BRZ 2018, 26 min
Seoul City Machine | OF mit engl. Untertiteln Regie: Liam Young, US/KR 2019, 8 min
Where The City Can´t See | EN Regie: Liam Young, US/UK 2017, 11 min
Geomancer | OF mit engl. UT | Regie: Lawrence Lek, UK 2017, 48 min

 

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden