Rosa Anschütz

Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

Details

  1. Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

Programm

SOUND

Zärtlich, glimmend und sehnsuchtsvoll sind die Klangflächen, über denen Rosa Anschütz ihren Gesang schweben lässt; im letzten Frühjahr ist mit Rigid das Debüt der in Wien lebenden Künstlerin erschienen. Sie schließt an die Traditionen von Dark Wave und Postpunk an, aber furcht mit Modularsynthesizern tiefe Kerben in deren Klangbild und romantische Glätte. Manchmal bilden kleine Schleifen aus knirschend übersteuerten Gitarrenfeedbacks den Beat; manchmal rasselt unter den sehr tiefen Bässen ein unheimliches Metallschlagwerk vor sich hin. Dazu singt Anschütz mit kühlem, aber sonderbar soulvoll bewegtem Timbre.

Website

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden