Sote

Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

presents Parallel Persia

Programm

Seit zwanzig Jahren verbindet der iranische Produzent Ata Ebtekar alias Sote die elektronische Musik der globalisierten Gegenwart mit persischen Klang- und Motivtraditionen. Er hat komplexe Noise-Techno-Platten etwa bei Warp Records herausgebracht, aber auch als Sound- und Multimedia-Künstler gearbeitet. Beim donaufestival präsentiert er gemeinsam mit drei Livemusikern aus dem Iran Parallel Persia: Mit visuellen und musikalischen Mitteln, mit Schnappschüssen aus dem apokryphen Iran und Sounds aus einer alternativen Hyperrealität wird ein neues, ebenso synthetisches wie wahrhaftiges „Persien“-Bild erschaffen.

Sote wird musikalisch und visuell begleitet von: 

 

Arash Bolouri (Santour)

 

Pouya Damadi (Tar)

 

Arash Akbari (Visuals)

Homepage

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden